Bogenschießen

Bogenschießen ist ein Sport, der von jeder Altersklasse ausgeübt werden kann. Die jüngsten Schützen sind teilweise erst 8 Jahre, die ältesten könnten deren Urgroßeltern sein. Neben der rein physischen Kraft erfordert es vor allem eine ausgefeilte Technik und viel Ruhe und Konzentration. 

In der Wintersaison 2015/2016 stellte die Bogenabteilung des Schützenvereins eine Mannschaft in den Rundenkämpfen der Oberliga Ost und belegte hier abschließend Rang 3 von 6 in der Gesamtwertung.

Schnuppertraining

Bei Interesse ist ein Schnuppertraining jeder Zeit möglich. Interessenten für ein Schnuppertraining melden sich bitte vorab telefonisch oder per Mail bei der Leiterin der Bogenabteilung Melitta Ufer (Tel. 0681-875608) oder beim Sportwart der Bogenabteilung Katharina Deimel (Tel. 0178-8989814) an.

Zum Schnuppertraining steht Vereinsmaterial zur Verfügung.

Trainingszeiten

In den Sommermonaten vom 1. April bis 30. September trainieren wir das Bogenschießen auf unserer Bogenwiese im Almet.

  • Mittwoch: von 17.00 bis 19.00 Uhr (Training für Jugendliche und Anfänger)
  • Samstag: von 15.00 bis 17.00 Uhr

Fortgeschrittenen Bogenschützen steht die Bogenwiese von April bis September jederzeit offen.

 
In den Wintermonaten vom 1. Oktober bis 31. März: Hallentraining

  • Dienstag: Dellengartenschule, 20.00 bis 22.00 Uhr
  • Mittwoch: Grundschule Eschberg, 16.00 bis 18.00 Uhr
  • Samstag: Grundschule Eschberg, 16.00 bis 18.00 Uhr